Tania Ribeiro


Tania Ribeiro
Reconnective Healing® Foundational Practitioner Reconnection®-Certified Practitioner Reconnective Healing® Animals Practitioner


Ich wurde im März 1989 in Nordportugal geboren. Ich war schon immer ein Kind mit viel Energie und extremer Neugier. Als Teenager wollte ich Tierärztin oder Psychologin für Kinder werden. Am Ende habe ich einen Abschluss in Genetik und Biotechnologie in Portugal gemacht.




Alles schien in Ordnung zu sein, bis mir klar wurde, dass es nicht das war, was ich wirklich für mein ganzes Leben wollte.


Wie Sie sich vorstellen können, ist es nicht immer einfach, den Kurs zu ändern, geschweige denn, ob die betreffende Person die alte Gewohnheit hat, das Leben zu erschweren.




Als ich zum ersten Mal vom Embryologie-Meister (Spanien) hörte, spürte ich, dass mein Herz so stark wütete, dass ich mich heute noch daran erinnere.


Ungeachtet aller Schwierigkeiten, die sich mir darboten (neue Sprache, neue Kultur, Anwendungen, Distanz, neue Freunde usw.), war der Wunsch, diesem Impuls zu folgen, etwas von höherer Gewalt.




Der Anfang war nicht einfach, aber ich denke, dass diese Jahre diejenigen waren, die ich am meisten genoss, mehr gelacht und geweint habe.. Ich habe jeden Moment auf eine intensive und einzigartige Weise gelebt. 

Ich habe mich einfach erlaubt, als Belohnung "gestolpert" zu sein mit etwas, von dem ich nicht mal träumen konnte ... der Tanz!


girl-3166558_1920.jpg

 

Tanzen ist meine Art, "es fließen zu lassen", sich in eine Dimension von Einfachheit, Gelassenheit und tiefem Frieden zu bewegen. Ein Ort, an dem ich selbst zu sein.



  

Es ist möglich, dass du bereits bemerkt hast, dass Du, um Platz für etwas Neues und Wunderbares zu schaffen, das Du noch nicht kennen, es notwendig ist, zuerst aus der Komfortzone herauszukommen und die Dinge zu verlieren, die Dir so vertraut sind.



 

Obwohl ich mich entschloss, nach Berlin zu ziehen, verstehe ich jetzt, dass alles Teil eines Prozesses einer tiefgreifenden Evolution meines Seins war.


Die ersten drei Lebensjahre in Deutschland waren auf allen Ebenen schwierig. Es gab viele Dinge, die ich überwinden musste, auf der anderen Seite musste ich viel lernen. 


Der Verlust, die Einsamkeit und die Krankheit ließen mich erkennen, dass entweder die Richtung geändert werden musste oder es endete wie nie zuvor. Ich wollte es beenden.


So kam Reconnection® in mein Leben!




Nach und nach begann ich zu bemerken, dass es "positive" Dinge gab, die ich vorher nicht sehen konnte, dass die Träume, die ich verfolgte und mit denen das Universum anscheinend nicht zusammenarbeiten wollte, nicht so interessant waren und neue Aktivitäten meine Aufmerksamkeit auf sich zogen.




Obwohl die Initiative, das Trainingsprogramm zu machen, nicht meins war, hat das, was ich dort entdeckte, mein Leben völlig verändert. Es war wie im Leben wiedergeboren zu werden!

Irgendwie konnte ich in Worten hören, was ich mein ganzes Leben lang gefühlt hatte!



 

Die "Philosophie" von Reconnective Healing® stimmt viel mehr mit dem überein, was ich jetzt bin, als das, was es war, dabei kann ich endlich tun, was ich immer wollte, ohne etwas hinzuzufügen ... einfach ich selbst zu sein. Ich würde heute definitiv nicht anders leben können als in diesem neuen Bewußtseinszustand.


080103161531_1_900x600.jpg